Größe... ein Thema für sich

 

Die Sache mit den Größen

Das Wichtigste bei der Wahl eines Sicherheitsgeschirrs, aber auch bei allen anderen Produkten, die ein Hund angezogen bekommt, ist die Größe.

Durch die ergonomisch an den Körperbau des Hundes angepasste Form und die Einstellmöglichkeiten, wird - bei entsprechend eingestelltem und passendem ProSafe Geschirr - die Belastung von Hals, Nacken und Rücken extrem vermindert. Wichtig hierbei ist, dass der Hund vor dem Kauf vermessen oder das Sicherheitsgeschirr beim Kauf anprobiert und angepasst wird.

 

Standard oder Individuell? 

Eigentlich haben wir keine Standardgrößen, dafür gibt es für Dich die Möglichkeit, das Sicherheitsgeschirr ganz speziell auf die Maße Deines Hundes herstellen zu lassen.

Neben der Farbwahl hast Du auch die Möglichkeit, besondere Wünsche auszusprechen und wir werden - im Sinne des Hundes - versuchen, alles umzusetzen.

 

Grundsätzlich gilt:

Je größer der Vierbeiner, desto stärker wird das Material. Ob der Gurt, die Schnallen, Karabiner oder die Ringe, alles wächst mit der Größe und dem Gewicht des Hundes. So wird die Auflagefläche größer und die Belastung der Auflagepunkte wird erheblich reduziert.

 

Mein Hund kommt aus dem Tierschutz - ich habe noch keine Maße - was nun?

Auch das ist mit ProSafe eher ein kleineres Problem. Wir haben diverse Möglichkeiten.

In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass wir recht gut schätzen können, anhand von Rasse, Fotos, Videos. Viele Vereine bieten die Möglichkeit, den Hund vor dem Transport zu vermessen, so dass Ihr ihn im passenden Sicherheitsgeschirr abholen könnt.

Viele Vereine tendieren auch schon dazu, die Hunde direkt mit passendem Sicherheitsgeschirr von ProSafe zu vermitteln. Hierbei gibt es Vereine, die die Geschirre komplett mit abgeben und es gibt jene, die es verleihen. Wieder andere verkaufen es dem Adoptanten optional.

Wie auch immer Deine Ausgangssituation ist - schreib uns an - ruf uns an - rede mit uns - es gibt dermaßen viele Möglichkeiten, das kann man sich im ersten Moment gar nicht vorstellen.

Auch waren wir mit ProSafe schon direkt bei der Übergabe des Hundes dabei, so dass der Hund durch uns gesichert in die Arme der neuen Familien laufen konnte!

So findet man uns

ProSafe

Inh.: Bärbel Grieger

Breite Straße 61

63762 Großostheim

Mobil / WhatsApp: 0177-4241447